Artinformationen

Artenschutzmaßnahmen

  • Status und Habitat
  • Maßnahmen
  • Quellen

Bestandserfassung

Verbreitungskarten

Merlin  (Falco columbarius L.)

EU-Code: A098

VS-Anh. I

Rote Liste 2016 NRW (Wandernde Vogelarten): 3
Rote Liste D: k.A.
Status in NRW: R/W; Erhaltungszustand in NRW (ATL): G
Status in NRW: R/W; Erhaltungszustand in NRW (KON):

Merlin (Falco columbarius)
© Foto: Martin Woike, Haan

Mit einer Körpergröße von nur 27-33 cm ist der Merlin der kleinste Falke in Europa. Die Oberseite ist bei den Männchen schiefergrau, und bei den Weibchen dunkelbraun gefärbt. Die helle Unterseite trägt bei beiden Geschlechtern ein charakteristisches Muster aus länglichen, dunklen Flecken. Die Tiere jagen in geringer Höhe über Acker- und Grünlandflächen nach Singvögeln.

In Nordrhein-Westfalen kommt der Merlin vor allem in den Vogelschutzgebieten „Hellwegbörde“ und „Moore und Heiden des westlichen Münsterlandes“ vor, wobei er in der Regel einzeln auftritt. Der Maximalbestand des Durchzugs wird landesweit auf unter 100 Individuen geschätzt (2015).