Titel:

Geschützte Arten in Nordrhein-Westfalen


Logo:

Geschützte Arten in Nordrhein-Westfalen


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Gelbbauchunke  (Bombina variegata (Linnaeus,1758))

(Syn.: Bergunke, Gebirgsunke)

(Syn.: Rana variegata, Bombinator pachypus)

EU-Code: 1193

Quellen

  • Quellen
  • Baker, J.; Beebee, T.; Bucckley, J.; Gent, A. & D. Orchard (2011): Amphibian Habitat Management Handbook. Amphibian and Reptile Conservation, Bournemouth.
  • Barandun, J.; Kühnis, J. & R. Dietsche (2009): Maßnahmenprogramm Gelbbauchunke Liechtenstein – Sargans – Werdenberg. Schlussbericht Teil 1: Situation und Förderprogramm. http://www.naturinfo.ch/amphibien/img_amphibien/Doks/Unkenbericht%2009.pdf. Abruf 14.03.2011.
  • Behrend, D.; Behrend F. & P. Schmidt (2011): Artenschutzmaßnahme für die in Nordrhein–Westfalen vom Aussterben bedrohte Gelbbauchunke. – elaphe 2 – 2011. http://www.biostation–bonn.de/_con02/upload/downloads/elaphe–2011–02_Gelbbauchunke.pdf (Abruf: 07.11.2011).
  • Berger , G.; Pfeffer, H. & T. Kalettka (2011): Amphibienschutz in kleingewässerreichen Ackerbaugebieten. – Natur & Text, Rangsdorf: 384 S.
  • Buschmann, H. & B. Scheel (2009): Das Artenschutzprojekt Gelbbauchunke (Bombina variegata) im Landkreis Schaumburg, Niedersachsen. – Mitteilungen für Feldherpetologie und Ichtyofaunistik, RANA 10: 8 – 17.
  • Dieterich, M. (2009): Schutz und Management von Gelbbauchunken in Wirtschaftswäldern. – Workshop Artenhilfskonzept Gelbbauchunke. Wetzlar, 24.11.2009. http://www.na–hessen.de/downloads/09n53gelbbauchunkeinwirtschaftswaeldern.pdf. Abruf 12.04.2011.
  • Dieterich, M. (2002): Reproduktionserfolg der Gelbbauchunke in Abhängigkeit vom Gewässertyp. http://www.naturschutz.landbw.de/servlet/is/67534/gelbbauchunke.pdf (Abruf: 05.09.2011)
  • DLR R–N–H, Landwirtschaft & Umwelt (2009): Programm Agrar–Umwelt–Landschaft – PAULa – Kurzfassung PAULa Vertragsnaturschutz–Programmteile. 13S.
  • Genthner, H. & Hölzinger, J. (2007): Gelbbauchunke Bombina variegata. In: Laufer, H., Fritz, K., Sowig, P. (Hrsg.) (2007): Die Amphibien und Reptilien Baden-Württembergs. - Stuttgart.
  • Gollmann, B.; Gollmann, G. & M. Miesler (2000): Habitatnutzung und Wanderung in einer Gelbbauchunken–Population (Bombina v. variegata). Zeitschrift für Feldherpetologie 7: 1 – 16.
  • Herrmann, D.; Podloucky, R. & T. Wagner (2001): Das niedersächsische Biomonitoring– und Artenschutzprogramm Gelbbauchunke (Bombina variegata). In: Görner, M. & P. Kneis (Hrsg.): Artenschutzreport Heft 11/2001. S. 30 – 32.
  • Karch (2011): Praxismerkblatt Artenschutz – Gelbbauchunke Bombina variegata. http://www.karch.ch/karch/shared/amp/merkbl/praxismerkblaetter/Praxismerkblatt%20Gelbbauchunke.pdf. Abruf 10.05.2011.
  • Kremer, B.P. (2009): Siebengebirge – im Saum der Großlandschaften. Die Exkursion. Biologie in unserer Zeit. Volume 39, Issue 6, pages 410–416.
  • Krummenacher, E. (2008): Artenförderungsprojekt – Förderungsmaßnahmen für Gelbbauchunken. Milan 4: 4 S. http://www.ig–landschaft.ch/de/files/milan_unken_08_low.pdf. Abruf 12.05.2011.
  • Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein–Westfalen (LANUV) (2011): http://www.naturschutz–fachinformationssysteme–nrw.de/artenschutz/de/arten/gruppe/amph _rept/steckbrief/102324. Abruf 13.03.2011.
  • Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein–Westfalen (MUNLV) (2010): Blaue Richtlinie – Richtlinie für die Entwicklung naturnaher Fließgewässer in Nordrhein–Westfalen. Ausbau und Unterhaltung. http://www.lanuv.nrw.de/veroeffentlichungen/sonderreihen/blau/Blaue%20Richtlinie.pdf, 31.01.2012.
  • Möller, S. (1992): Zur Lebensraumwahl und Fortpflanzungsstrategie der Gelbbauchunke (Bombina variegata) auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz im Landkreis Mühlhausen.
  • Müller–Kroehling, S.; Franz, CH. & V. Binner (2003): Artenhandbuch der für den Wald relevanten Tier– und Pflanzenarten des Anhanges II der Fauna–Flora–Habitat–Richtlinie und des Anhanges I der Vogelschutzrichtlinie in Bayern. – Freising, 161 S.
  • Niekisch, M. (1990): Untersuchung zur Besiedlungsstrategie der Gelbbauchunke Bombina v. variegata Linnaeus, 1758 (Anura, Amphibia). – Dissertation Universität Bonn.
  • Nöllert, A. & R. Günther (1996): Gelbbauchunke – Bombina variegata (LINNAEUS, 1759). In: Günther, R. (Hrsg.) (1996): Die Amphibien und Reptilien Deutschlands. Gustav Fischer Verlag, Jena. S. 232 – 251.
  • PAN & ILÖK (Planungsbüro Für Angewandten Naturschutz GmbH München & Institut Für Landschaftsökologie Münster, 2010):Bewertung des Erhaltungszustandes der Arten nach Anhang II und IV der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie in Deutschland. - Im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) – FKZ 805 82 013.
  • Schlüpmann, M. (1992): Kartierung und Bewertung stehender Gewässer. In: Eikhorst, R. (Hrsg.) Beiträge zur Biotop– und Landschaftsbewertung. – Verl. f. Ökologie u. Faunistik, Duisburg: 149–176.
  • Schlüpmann, M. (1996): Die Gelbbauchunke (Bombina v. variegata) in Nordrhein–Westfalen. – Naturschutzreport 11: 113–130.
  • Schlüpmann, M. (2002a): Ist die Gelbbauchunke (Bombina variegata) in Nordrhein–Westfalen noch zu retten? Zur Situation und Biologie einer Amphibienart am Rande ihrer Verbreitung. –Zusammenfassung eines Vortrages vor der 26. Jahrestagung (19. März 2002) der Arbeitsgemeinschaft für biologisch–ökologische Landeserforschung e. V. in Münster. Online im Internet: http://www.herpetofauna–nrw.de/PDF/Zusammenfassung_Vortrag_26te_ABOEL–Jahrestagung.pdf.
  • Schlüpmann, M. (2002b): Gelbbauchunken in Westfalen – erste Erfolge. – Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein–Westfalen Rundbrief Nr. 21: 11–12. Online im Internet: URL: http://www.herpetofauna–nrw.de/Rundbriefe/Rdbr21_Oktober2002.pdf.
  • Schlüpmann, M. (2004): Seminar in Overath zum Schutz der Gelbbauchunken und Geburtshelferkröten. In: Schlüpmann, M. (Red.): Rundbrief zur Herpetofauna NRW (Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein–Westfalen) Nr. 25 Juni 2004: 28–31. Online im Internet: URL: http://www.herpetofauna–nrw.de/Rundbriefe/Rdbr25_Juni2004.pdf.
  • Schlüpmann, M. & Königs, B. (2006): Die Gelbbauchunke. Pionier auf dem Rückzug. – Naturschutz in Nordrhein–Westfalen 17 (1): 18.
  • Schlüpmann, M.; Bußmann, M.; Hachtel, M. & U. Haese (2011a): Gelbbauchunke (Bombina variegata). In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein–Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein–Westfalens Band 1. S. 507 – 542.
  • Schlüpmann, M.; Mutz, T.; Kronshage, A.; Geiger, A. & Hachtel, M. unter Mitarbeit des Arbeitskreises Amphibien und Reptilien Nordrhein–Westfalen (2011b): Rote Liste und Artenverzeichnis der Kriechtiere und Lurche – Reptilia et Amphibia – in Nordrhein–Westfalen. In: Landesamt Für Natur, Umwelt Und Verbraucherschutz Nordrhein–Westfalen (Hrsg.): Rote Liste der gefährdeten Pflanzen, Pilze und Tiere in Nordrhein–Westfalen. 4. Fassung. – LANUV–Fachbericht, Recklinghausen 36, Band 2: 159–222.
  • Schweizer Vogel Schutz Svs / Birdlife Schweiz (2004):Kleinstrukturen – Praxismerkblatt 7 Pfützen und Tümpel. http://www.birdlife.ch/pdf/tuempel.pdf Abruf 11.05.2011.
  • Schweizer Vogel Schutz Svs / Birdlife Schweiz (2004):Kleinstrukturen – Praxismerkblatt 2 Steinhaufen. http://www.birdlife.ch/pdf/steinhaufen.pdf. Abruf 28.08.2011.
  • Seidel, B. (1996): Streifzug durch die Verhaltens– und Populationsbiologie von Gelbbauchunken, Bombina variegata (L., 1758) (Anura: Bombinatoridae), in einem Habitat mit temporären Gewässern. – Naturschutzreport 11: 16–31.
  • Siebert, H. (2006): Hilfen für die Gelbbauchunke (Bombina variegata) und Beobachtungen zum Verhalten. In: NGNN (2006): Jahrbuch Naturschutz in Hessen Band 10/2006. S. 40 – 42.
  • SY, T. (1999): Zur Bestands– und Gefährdungssituation der Gelbbauchunke (Bombina v. variegata) auf dem ehemaligen militärischen Übungsgelände „Dörnaer Platz“ in Unstrut–Hainich–Kreis. In: Thüringer Landesamt für Umwelt (1999): Landschaftspflege und Naturschutz in Thüringen. Heft 3. S. 84 – 89.
  • Theißen, H. (2005c): Populationsgröße der Gelbbauchunke (Bombina variegata) im Stollberger und Aachener Raum und Einsatz von Polyethylen–Wannen als Laichgewässer. – Zeitschrift für Feldherpetologie 12: 250 – 253.
  • Twelbeck, R. (2003a): Bewertungsrahmen Gelbbauchunke. Hessisches Dienstleistungszentrum für Landwirtschaft, Gartenbau und Naturschutz, Rodenbach: 1 Seiten.
  • Twelbeck, R. (2003b): Artensteckbrief Gelbbauchunke Bombina variegata (Linnaeus, 1758). Bericht der Arbeitsgemeinschaft Amphibien– und Reptilienschutz in Hessen e.V. (AGAR), Rodenbach. 5 S.
  • Veith, M. (1996): Gelbbauchunke – Bombina variegata (Linnaeus, 1758). In: Bitz, A., Fischer, K., Simon, L., Thiele, R. & M. Veith (Hrsg.): Die Amphibien und Reptilien in Rheinland–Pfalz. Landau. S. 151 – 164.
  • Zahn, A. (2006): Amphibienschutz durch Rinderbeweidung. – Artenschutzreport 20/2006: 5 – 10.