Titel:

Geschützte Arten in Nordrhein-Westfalen


Logo:

Geschützte Arten in Nordrhein-Westfalen


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Legende

Rote Liste:
0 ausgestorben oder verschollen
R durch extreme Seltenheit gefährdet
1 vom Aussterben bedroht
2 stark gefährdet
3 gefährdet
I gefährdete wandernde Tierart
D Daten nicht ausreichend
V Vorwarnliste
* nicht gefährdet
N Einstufung dank Naturschutzmaßnahmen
S Einstufung dank Naturschutzmaßnahmen (RL 2009)
M Migrant, Wanderfalter, Irrgast oder verschleppt
k.A. keine Angabe

Erhaltungszustand in NRW (Ampelbewertung):
S ungünstig/schlecht (rot)
U ungünstig/unzureichend (gelb)
G günstig (grün)
ATL atlantische biogeographische Region
KON kontinentale biogeographische Region

Status in NRW:
S Sommervorkommen
W Wintervorkommen
R Rastvorkommen
D Durchzügler
B Brutvorkommen
BK Brutvorkommen Koloniebrüter
NG Nahrungsgast
G Ganzjahresvorkommen
? aktuell unbekannt, evtl. ausgestorben

Anmerkungen:
W gefährdete wandernde Art
reg regionale Gefährdung
D deutschlandweite Gefährdung
E europaweite Gefährdung
k.A. keine Angabe

Angaben zur Population:
p Einzeltiere
i Paare
m Männchen
f Weibchen
C häufig
R selten
V sehr selten
P vorhanden

Angaben zur Gebietsbeurteilung:
1.) Population (Pop) (relativ zur nationalen Population)
A 100 % ≥ p ≥ 15 %
B 15 % ≥ p ≥ 2 %
C 2 % ≥ p ≥ 0 %
D nicht signifikante Population
2.) Erhaltung (Erh)
A hervorragende Erhaltung
B gute Erhaltung
C durchschnittlicher oder beschränkter Erhaltungszustand
3.) Isolierung (Iso)
A Population (beinahe) isoliert
B Population nicht isoliert, aber am Rande des Verbreitungsgebiets
C Population nicht isoliert,
innerhalb des erweiterten Verbreitungsgebiets
4.) Gesamt (Ges.)
A hervorragender Wert
B guter Wert
C signifikanter Wert